AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DOMUS Gebäudemanagement GmbH

1. Allgemeines

Für sämtliche Rechtsbeziehungen im Verhältnis zur DOMUS Gebäudemanagement GmbH, Langer Brauck 1, 58640 Iserlohn, vertr. d.d. Geschäftsführerin Heike Krienke, ebenda, (i.F. für Beide: DOMUS Gebäudemanagement GmbH) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (i.F.: AGB). Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten insbesondere für alle über den Online-Shop der DOMUS Gebäudemanagement GmbH abgegebenen Bestellungen von Unternehmern (i.F.: Kunden).

Unternehmer ist gemäß § 14 BGB eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


2. Vertragspartner

Im Falle eines Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit der:

DOMUS Gebäudemanagement GmbH, Langer Brauck 1, 58640 Iserlohn, vertr. d.d. Geschäftsführerin Heike Krienke, ebenda.

Bei Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen Sie uns von montags bis donnerstags von 08:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 08:00 bis 13:00 Uhr , per Telefax: 02371/988409-29 sowie per E-Mail: verwaltung@domus-arnsberg.de und postalisch unter der vorgenannten Anschrift.


3. Vertragsschluss / Zustandekommen des Vertrages

a. Die Darstellung der Waren im Online-Shop stellt eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung und noch kein rechtlich bindendes Angebot dar.

Nachdem der Kunde die einzelnen Schritte des Bestellvorganges durchlaufen hat, gibt der Kunde mit Absenden der verbindlichen Bestellung durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ ein ihn bindendes Angebot ab.

Daraufhin erhält der Kunde unverzüglich eine als „Bestätigung Ihrer Bestellung bei Kehrbär-Shop“ bezeichnete Email, durch die der Eingang der Bestellung bestätigt wird, der Vertrag jedoch noch nicht zustande kommt.

Die verbindliche Bestellung des Kunden wird von uns innerhalb von drei Tagen nach Absenden der verbindlichen Bestellung durch eine Email „Auftragsbestätigung Kehrbär-Shop“ angenommen, wodurch der Vertrag zustande kommt oder durch eine Email „Ablehnung Ihrer Bestellung bei Kehrbär-Shop“ abgelehnt

b. Der Bestellvorgang läuft wie folgt ab:

  1. Der Kunde wählt die Ware aus.
  2. Die Auswahl wird durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ bestätigt.
  3. Dann sind die Angaben im Warenkorb zu überprüfen.
  4. Danach können über 1. weitere Waren ausgewählt werden oder über 5. der Bestellvorgang weitergeführt werden.
  5. Durch Klicken auf „Warenkorb anzeigen“ können die Anzahl der im Warenkorb befindlichen Produkte verändert werden.
  6. Zur Neuberechnung des Kaufpreises ist der Button „Warenkorb aktualisieren“ anzuklicken.
  7. Wählen Sie die Versandart durch Anklicken aus: entweder „Paketdienst: 5,90 € oder „Abholung vor Ort“.
  8. Die Bestellung wird durch Klicken auf den Button „Weiter zur Kasse“ fortgesetzt.
  9. Eine der folgenden Alternativen ist auszuwählen:
  10. a) Für Neukunden: Füllen Sie die Rechnungsdetails komplett aus, machen Sie einen Haken bei „Ja, ich möchte ein Kundenkonto eröffnen und akzeptiere die Datenschutzerklärung.“ Dann einen Haken bei „Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden, und bestätigen, dass Sie Firmenkunde sind“. Das Absenden der verbindlichen Bestellung erfolgt durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“.
  11. b) Bestehender Kunde: Klicken Sie auf „Mein Konto“ und melden Sie sich an. Wählen Sie die Versandart durch Anklicken aus: entweder „Paketdienst: 5,90 € oder „Abholung vor Ort“. Die Bestellung wird durch Klicken auf den Button „Weiter zur Kasse“ fortgesetzt. Dann einen Haken bei „Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden, und bestätigen, dass Sie Firmenkunde sind“. Das Absenden der verbindlichen Bestellung erfolgt durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“.
  12. Der Kunde kann vor dem verbindlichen Bestellen der Ware durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Browser befindlichen „Zurück“-Taste auf die zuvor besuchten Seiten zurückgelangen, um Eingabefehler zu korrigieren, bzw. durch Abmelden aus dem Online-Shop oder durch Schließen des Browsers den Bestellvorgang abbrechen.
  13. Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde eine Email („Bestätigung Ihrer Bestellung bei Kehrbär-Shop“) mit den Bestelldaten.
  14. Nach Prüfung der Bestellung und Annahme durch uns, erhält der Kunde eine 2. Email („Auftragsbestätigung Kehrbär-Shop“) mit der Rechnung über die gekauften Waren. Soll die Bestellung abgelehnt werden, erhält der Kunde eine Email „Ablehnung Ihrer Bestellung in unserem Online-Shop“.


3.2. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.


3.3. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext des zwischen der DOMUS Gebäudemanagement GmbH und dem Kunden geschlossenen Vertrages wird durch die DOMUS Gebäudemanagement GmbH gespeichert. Die Bestelldaten und die AGB werden dem Kunden per Email mit der Email „Bestätigung Ihrer Bestellung bei Kehrbär-Shop“ zugesendet. Nach Abschluss des Bestellvorganges kann der Kunde den Vertragstext nicht mehr über das Internet abrufen.


4. 
Preise und Versandkosten

Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro. Sie sind Nettopreise ohne die gesetzliche Umsatzsteuer /  Mehrwertsteuer.

Zusätzlich zu den angegebenen Nettopreisen für die Waren berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten sind auf der Unterseite „Versandarten“ einsehbar.

Die auf der Seite „Versandarten“ befindlichen Regelungen zu den Versandkosten werden Vertragsbestandteil. Die Höhe der Versandkosten wird Ihnen im „Warenkorb“ angezeigt. Die Berechnung der Versandkosten gilt pro Auftrag.


5. 
Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss sofort fällig.

Als Zahlungsmittel werden akzeptiert:

Vorkasse für Neukunden, Rechnungsüberweisung, Barzahlung bei Abholung im Ladengeschäft unter der im Impressum angegebenen Adresse.

a. Zahlung per Vorkasse:

In der als „Auftragsbestätigung Kehrbär-Shop“ bezeichneten Email, mit welcher das Angebot des Kunden angenommen wird und damit ein Vertrag zustande kommt, werden Ihnen auch unsere Bankverbindung und die weiteren notwendigen Zahlungsinformationen mitgeteilt.

Bei Zahlung per Vorkasse wird Ihr Konto erst nach Anweisung Ihrer Bank durch Sie belastet.

b. Zahlung auf Rechnung

Der Versand der Rechnungen erfolgt mit der Warensendung.

c. Barzahlung:

Bei Barzahlung zahlen Sie den Rechnungsbetrag bei Abholung der bestellten Ware während der Öffnungszeiten im Ladengeschäft der DOMUS Gebäudemanagement GmbH, Langer Brauck 1, 58640 Iserlohn.

6. Lieferung

a. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland.

Die Lieferung erfolgt, außer bei vereinbarter Abholung, auf dem Versandwege an die von Ihnen als Lieferadresse angegebene Adresse durch das Transportunternehmen „GLS“ als Standardversand.

Abweichende Lieferwünsche, wie die Lieferung per Express, können individuell vereinbart werden. Kontaktieren Sie uns hierzu bitte direkt unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Bei Barzahlung können Sie die Ware nach Mitteilung „abholbereit“ innerhalb unserer Geschäftszeiten (Montag-Donnerstag von 08:00 – 16:00 Uhr und Freitag von 08:00 – 13:00 Uhr) im Ladengeschäft direkt abholen. Eine Lieferung erfolgt in diesem Fall nicht.

Eine Versendung der Ware erfolgt nur an den Wochentagen Montag bis Freitag.

b. Lieferfrist

Die Lieferfrist beträgt „in der Regel“ 1-5 Werktage.

c. Lieferfristbeginn

Bei Wahl der Zahlungsart „Vorkasse“ erhalten Sie kurzfristig nach erfolgtem Zahlungseingang auf unserem Konto eine Email „Zahlungsbestätigung“.

Die Lieferfrist beginnt in diesem Fall am folgenden Tag nach Erhalt der Email „Zahlungsbestätigung“.

Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag, einen am Lieferort anerkannten allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so endet die Frist am darauffolgenden Werktag.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von DOMUS Gebäudemanagement GmbH. Eine Verfügung des Kunden vor Eigentumsübergang hierüber ist unzulässig.

8. Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss

a. Die Haftung von DOMUS Gebäudemanagement GmbH, ihren gesetzlichen Vertretern und ihren Erfüllungsgehilfen für schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen und besteht uneingeschränkt und bleibt von dem Nachstehenden unberührt.

b. Im Übrigen wird die Haftung für, durch leicht fahrlässige Pflichtverletzungen von DOMUS Gebäudemanagement GmbH, ihren gesetzlichen Vertretern und ihren Erfüllungsgehilfen verursachte Sach- und/oder Vermögensschäden bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden beschränkt (wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf) und hinsichtlich der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten wird die Haftung für, durch leicht fahrlässige Pflichtverletzungen von DOMUS Gebäudemanagement GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter und/oder ihrer Erfüllungsgehilfen verursachte Sach- und/oder Vermögensschäden ausgeschlossen.

c. Im Falle von Mängelhaftungsansprüchen gelten die vorstehend unter lit b. geregelte Haftungsbeschränkung und der Haftungsausschluss nur für den Anspruch auf Schadensersatz.

9. Gewährleistung und Rückgabe

Es bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte für die Waren. Diese richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen mit der Maßgabe, dass für den Anspruch auf Schadensersatz die vorstehend geregelte Haftungsbeschränkung und der Haftungsausschluss gelten. Soweit eine über die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte hinausgehende Garantie gewährt wird, sind die Garantiebedingungen auf den Angebotsseiten angegeben. Diese Angaben werden Vertragsbestandteil. Die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte werden durch etwaige gewährte Garantien nicht eingeschränkt.

Bei Verträgen zwischen Unternehmen besteht kein Widerrufs- oder Rückgaberecht. Rücksendungen sind nur nach vorheriger Absprache möglich (diese muss schriftlich von uns bestätigt sein). Ein Anspruch hierauf besteht nicht. Unfreie Warensendungen/Rücksendungen werden grundsätzlich nicht angenommen. Ist eine Rücksendung akzeptiert, hat diese innerhalb von 10 Tagen frei Haus zu erfolgen. Es wird nur Ware im unbenutzten, neuwertigen Zustand zurück genommen. Gutschrift und Erstattung des Rechnungsbetrags nach Erhalt einer akzeptierten Rücksendung erfolgt durch die DOMUS Gebäudemanagement GmbH mittels Überweisung auf das von Ihnen angegebene Konto.

 10. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Erfüllungsort der Sitz von DOMUS Gebäudemanagement GmbH in Iserlohn.

Sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, richtet sich der Gerichtsstand nach dem Sitz von DOMUS Gebäudemanagement GmbH in Iserlohn.